Englisch für Kindergarten-Kinder

Vielen Kindern macht der Englischunterricht in der Grundschule und auch in der weiterführenden Schule Spaß. Warum nicht weiterdenken und diese Motivation nutzen, um die Fremdsprachenkenntnisse zu vertiefen? Gerne stelle ich ein Programm für Sie zusammen – für Einzelunterricht oder Unterricht in einer kleinen Gruppe. Kommunikationsfähigkeit sowie Freude am Lernen stehen im Vordergrund.

Melden Sie sich und Ihr Kind zur kostenlosen Helen Doron Early English Probestunde an!

Methode & Material

Die Helen Doron Early English Methode des Englisch für Kinder wurde von der Sprachwissenschaftlerin Helen Doron entwickelt. Bereits seit 1985 werden Kinder auf der ganzen Welt nach dieser ganzheitlichen Methode unterrichtet – allein in Deutschland sind es zurzeit über 25.000 Kinder. Alles basiert auf dem Muttersprachenprinzip, dem natürlichen Lernweg, mit dem ein Kind auch seine Muttersprache erlernt: durch wiederholtes Hören und viel positiver Bestärkung.

Die Helen Doron Methode bedeutet ganzheitliches Lernen und ein Erfahren der englischen Sprache mit allen Sinnen. Visuelle, auditive und bewegungsorientierte Lerntypen haben dadurch die Möglichkeit, vom Unterricht optimal zu profitieren. Wörter und Begriffe werden nicht übersetzt, sondern auf allen Ebenen erlebt. Dank des wiederholten Hörens unserer CDs zu Hause nimmt Ihr Kind die Grammatik der englischen Sprache auf natürliche Art und Weise auf und eignet sich eine akzentfreie Aussprache an. Kommunikationsfähigkeit und Spaß am Lernen stehen im Mittelpunkt. Weitere Informationen zum Material erhalten Sie unter www.helendoron.de.

Im September 2017 starten Anfängerkurse “Fun with Flupe” in verschiedenen Kindergärten Coesfelds!

Bei Interesse starte ich auch eine Gruppe “Jump with Joey” (ab 6 Jahren, Anfänger oder Fortgeschrittene)!